News

Montag 24. Oktober 2016

SH Schockt auf der GEWA in Wahlstedt

Auf der GEWA in Wahlstedt vom 21.-23. Oktober durfte natürlich auch die Aktion Schleswig-Holstein SCHOCKT nicht fehlen.
Dienstag 27. September 2016

LAGEH und UKSH starten Projekt „Schüler retten Leben“

Die Landesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe Schleswig-Holstein (LAG EH S-H) unter Beteiligung des Arbeiter-Samariter-Bundes und das Institut für Rettungs- und Notfallmedizin (IRuN) des...
Montag 19. September 2016

ASB engagiert sich im Nationalen Aktionsbündnis Wiederbelebung

In Berlin startete heute unter Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe und in Kooperation mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) das „Nationale...

angezeigt wird Artikel ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN### %s

Die offizielle Kennzeichnung für AED-Geräte (Defis)

Dieses Zeichen weist auf einen öffentlich zugänglichen Defibrillator hin.

Wenn Sie AED-Geräte im Großraum Schleswig-Holstein sehen, die noch nicht bei SCHLESWIG-HOLSTEIN SCHOCKT registriert sind, würden wir uns sehr über eine kurze Mitteilung unter info(at)sh-schockt.de freuen.
Alternativ können Sie das AED-Gerät hier online melden.