Herzlich Willkommen

SCHLESWIG-HOLSTEIN-SCHOCKT rettet Leben –
Machen Sie mit!

News

Dienstag 31. Mai 2016 |

"Ist ja viel einfacher als gedacht!"

Das quirlige Stadtfest von Bad Oldesloe war genau der richtige Rahmen für die Aktion Schleswig-Holstein SCHOCKT. Die Ausbilderin und Gebietsbeauftragte Johanna Berger war im Einsatz, um den interessierten Besuchern das Projekt vorzustellen. Auch die angebotene Möglichkeit, einen Frühdefibrillator auszuprobieren, wurde vielfach genutzt. Fazit der Besucher: "Ist ja viel einfacher als gedacht!" Die Ängste bzgl. der Handhabung konnten bei den Besuchern abgebaut werden.


« zurück zur Übersicht

Defibrillatoren in Ihrer Nähe

Die offizielle Kennzeichnung für AED-Geräte (Defis)

Dieses Zeichen weist auf einen öffentlich zugänglichen Defibrillator hin.

Wenn Sie AED-Geräte im Großraum Schleswig-Holstein sehen, die noch nicht bei SCHLESWIG-HOLSTEIN SCHOCKT registriert sind, würden wir uns sehr über eine kurze Mitteilung unter info(at)sh-schockt.de freuen.
Alternativ können Sie das AED-Gerät hier online melden.